Segelflug

Flugzeuge

Klassische Zlins



Bildergalerie
 1 2  3 
 4 5  6 
 
Video-Downloads







Home




bk2.jpg




Impressum

Manne Baeck
01/2000




letzte Änderungen:
05.11.2021

Herunterladen von Videodateien

Dieses Angebot ist ausschließlich zur nicht-kommerziellen Nutzung zugelassen!
Alle Multimediafiles wurden garantiert viren- und spamfrei auf den Server geladen und vorher ausgiebig getestet. Auch wurde von mir nicht veranlaßt, von dieser Seite Cookies zu setzen oder unter der Hand irgendwelche andere Software auf Ihren PC zu schleusen. Serverseitig sind entsprechende Sicherheiten eingebaut.
Dieses Angebot ist eine rein private Seite, die nicht promoted oder gesponsored wird und keine kommerziellen Ziele verfolgt. Als Webmaster übernehme ich jedoch auch keine Verantwortung für etwaige Schäden bei Ihnen durch Nutzen dieser von meinen Seiten heruntergeladenen Software sowie auch keinen Service. Mit Ihrem Download erkennen Sie diese Bedingungen an!
Download, Installation und Nutzung geschehen auf eigene Gefahr!

Datei / Titel
(zum Downloaden bitte Titel anklicken!)
Dateigröße Laufzeit Format Codec Sound / Bemerkungen

Sounds

Die Kuh im Propeller
Grigorij Kossonossow, der Wächter des Flugplatzes ...(von M.S. mit M.K.)
2623 kB 4:22 mp3 -Sound MPEG3 (zum Download) stereo, 81 kBps, 44kHz
Die Kuh im Propeller
wie oben, aber -streaming-
1653 kB 4:22

Start nach max. 5 Sekunden!

51 kBps, 16kHz stereo - mp3 Winamp-Player oder MS Mediaplayer (Version 7 oder höher) erforderlich! Kein Download möglich!

Videos

Umwelt  
Banzkow 874 kB 0:23 240 x 180 Mpeg 4 nein
Banzkower Lewitzmühle 1,45 MB 0:43 240 x 180 Mpeg 4 nein
Stadt der Seen und Wälder 22,6 MB 4:49 480 x 360 Mpeg 4/h264 stereo
Sonnenaufgang 1,57 MB 0:55 320 x 240 Mpeg 4 nein
Schlechtwettersonnenaufgang 8,45 MB 1:00 720 x 576 Mpeg 4 stereo [aufgenommen am 16.10.2008 ab 05.30 Uhr MESZ]
Wismar-Rundflug 24,1 MB 8:13 480 x 360 Mpeg 4 / h264 stereo ; Kamera: G.Grunert, Kröpelin
Weiße Stadt am Meer 965 kB 1:05 320 x 240 Mpeg 4 / h264 nein
Rundflug mit der Z 43 29,1 MB 9:00 384 x 288 Mpeg 4 / h264 stereo
 
Vereinsleben  
Schwarze Vögel 4,30MB 1:56 640 x 480 Mpeg 4 / h264 stereo [aufgenommen in EDAN]
An2 - Formation 10,1 MB 3:07 720 x 576 Mpeg 4 / h264 stereo [aufgenommen in EDAN]
An2-Cockpit 6,47 MB 1:17 720 x 540 Mpeg 4 / h264 mono [aufgenommen in EDAN]
An2 - Start im Winter 9,87 MB 1:30 720 x 540 Mpeg 4 stereo
Heliaction 3,37 MB 0:30 720 x 540 Mpeg 4 / h264 stereo [aufgenommen in EDAN]
Rallyemeisterschaft 14,9 MB 4:03 720 x 406 Mpeg 4 mono [aufgenommen in EDAN]
Schneestart 1,12 MB 0:30 320 x 240 Mpeg 4 / h264 stereo [aufgenommen in EDAN]
Sofortöffnung 138 kB 0:07 320 x 240 Mpeg 4 stereo [aufgenommen in EDAN]
Treffer 482 kB 0:24 240 x 180 Mpeg 4 mono [aufgenommen in EDAN]
Z42/43_Paarlandung 1,15 MB 0:57 320 x 240 Mpeg 4 stereo [aufgenommen in EDAN]
Wettkampftraining 19,9 MB 5:34 720 x 480 Mpeg 4 / h264 mono
Windenschleppstart 1,95MB 0:51 720 x 540 Mpeg 4 stereo [aufgenommen in EDAN]
Harry im F-Schlepp 1,68 MB 0:53 320 x 240 Mpeg 4 mono [aufgenommen in EDAN]
Wettk-F-Schlepp 18,8 MB 4:48 720 x 540 Mpeg 4 stereo [aufgenommen in EDAN]
 
Im Fluge  
Vereinsausflug nach Aeroe (Hin- & Rückflug) 61,4 MB 13:00 720 x 406 Mpeg 4 / h264 stereo
Z526F einfliegen 10,6 MB 2:25 560 x 420 Mpeg 4 stereo
Skybox - das Programm 2,93 MB 1:42 352 x 288 Mpeg 4 stereo
Programm der ThunderBirds 4,98 MB 3:35 240 x 180 Mpeg 4 stereo
IL62-Landung in_Stoelln 6,73 MB 4:03 352 x 288 Mpeg 4 / h264 stereo
Start in Vrchlabi  6,11 MB 1:58 720 x 576 Mpeg 4 / h264 stereo
Zlins über Wismar  10,5 MB 1:34 720 x 404 Mpeg 4 stereo
Anflüge auf EDDF
2,65 MB 2:50 704 x 396 Mpeg 4 stereo
           
Dies und Das        
Autobahnlandung von MiG23 der NVA 566 kB 0:18 352 x 288 Mpeg 4 / h264 stereo
Schallmauer 1 7,54 MB 4:15 320 x 240 Mpeg 4 mono
Schallmauer 2 6,06 MB 3:25 320 x 240 Mpeg 4 mono
Schubvectorsteuerung 5,13 MB 2:59 320 x 240 Mpeg 4 mono
Überschallknall 790 kB 0:29 320 x 240 Mpeg 4 mono
Mrija - der ukrainische Traum 1,74 MB 0:46 320 x 240 Mpeg 4 mono
 Hinweis: Die Kameraausrüstung war Stand Anfang/Mitte der 90er Jahre, also analoge Aufnahmen und dann digital gewandelt.
Codecs und Leistungsfähigkeit der Hardware waren dementsprechend wenig entwickelt.

         


    nach oben!